Änderung Funkkanäle in NL

Welche Kanäle weltweit genutzt werden, bestimmt die 
World Radio Conference (WRC). 
Die WRC hat zuvor festgelegt, welche analogen UKW-Kanäle ab dem 
1. Januar 2023 für die digitale Datenkommunikation vorgesehen sind. 
Dazu wurde das Funkkommunikationssystem VDES in Betrieb genommen. 
Dieses System arbeitet im VHF-Band der Marine Mobile. Dies hat zur Folge, 
dass einige RWS-Standorte einen anderen UKW-Kanal nutzen müssen. 
Der aktuelle Kanal steht dann auf den betroffenen Objekten (Brücken, 
Schleusen, Verkehrsposten) nicht mehr für die Sprachkommunikation zur 
Verfügung. 
Insgesamt gibt es zwanzig Installationsstellen für Rijkswaterstaat. 
Die folgende Übersicht zeigt, welche Punkte dies betrifft und wann 
der Kanal gewechselt wird.

Einreise nach Großbritannien

Wer nach Großbritannien einreisen will, der muss:

– An der 12-Meilen Grenze die gelbe „Q“ Flagge setzen

– Die Yachtline anrufen +44 300 123 2012

– Das Formular zu Reise, den Pleasure Craft Report ausfüllen

– Den Anweisungen der Yachtline folgen und auf Anweisung an Bord bleiben, bis Customs und Border Force dort waren

Für das Ausfüllen des Pleasure Craft Reports sind erforderlich:

– Bootspapiere inkl. Eigentumsnachweis (z.B. Internationaler Boots Schein IBS)

– Pässe aller Personen an Bord

– Routenplan während des Aufenthalts in UK

Neu ist, dass man im Vorfeld den Pleasure Craft Report ausfüllt. Damit entfällt offenbar das Formular C 1331 und der Anruf bei den Autoritäten, wenn man im Hafen angekommen ist. Nach wie vor muss man aber an Bord bleiben, bis die Freigabe durch Customs und Borderforce erfolgt ist.

Waren für den persönlichen Gebrauch in das 
Vereinigte Königreich einführen hier